Susie im Supermarkt

Samstags ist frei. Für mich.
Nicht für Mama. Sie muss heute arbeiten.
Ich begleite sie. Wie jeden Samstag.

Susies Mama arbeitet im Supermarkt, doch wo soll Susie bleiben, wenn sie am Samstag arbeiten muss? Susie kommt mit, aber Mamas Chefin möchte das nicht. „Wir sind kein Hort“, sagt die Chefin.

Wo aber soll Susie denn bleiben? Also ist sie NICHT da. Susie versteckt sich. Sie ist NICHT beim Gemüse, NICHT bei den Getränken und Susie ist auch NICHT beim Brot.

Frech und charmant erzählt Susie von dem, was sie im Supermarkt beobachtet: Den Stammkunden, dem Gedrängel an der Käsetheke und denen, die dafür sorgen, dass die Regale nicht nur Lücken haben.

Daniel Fehr und Claudia Burmeister geben einen Einblick in die „normale Welt“, die nicht perfekt ist, aber spannend und zuweilen absurd, tragisch-komisch und rührend sein kann.

Daniel Fehr und Claudia Burmeister

Susie im Supermarkt

Ab 4 Jahren / 32 S. / 24 x 31 cm / vollfarbig
Hardcover mit UV-Lack
ISBN 978-3-95939-236-5

€ (D) 18,50 € (A) 19,10 SFr 24,90*

Bestell-Nr.: 888 236

Lieferbar ab Juli