Der aktuelle Katalog!

Unsere neue Herbstvorschau steht hier zum Download bereit!

Das Heft bzw. pdf enthält unsere Vorschau der in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Lichtenstein, Luxembourg und Südtirol lieferbaren Titel.
Das Programm der „Heimatliebe“-Titel ist nur über den Schweizer Buchhandel lieferbar. Diese finden Sie in der HEIMATLIEBE-Vorschau hier: >

HEIMATLIEBE Programm Herbst 2021

Unsere neue Herbstsvorschau „HEIMATLIEBE 2021“ steht hier zum Download bereit! Diese Titel sind zum größten Teil nur über den Schweizer Buchhandel lieferbar.

Hase ohne Nase Empfehlung: Buch des Monats März

Buch des Monats März

„Selten wurde so schön vom Zweifeln, Suchen und Ankommen erzählt, wie in diesem Bilderbuch. Die Illustrationen erinnern an Kinderzeichnungen und zeigen den verletzlichen Hasen, der unerwartet ein neues Zuhause findet und so zum glücklichsten Hasen der Welt wird.“ – So lautet die Begründung der Jury des akj zur Auswahl des Titels „Der Hase ohne Nase“ zu den Büchern des Monats März. Hier zu sehen und zu lesen.

Ausgezeichnete Bücher!

Kinderbücher können einen essenziellen Beitrag leisten, kulturelle Diversität und Mehrsprachigkeit wertschätzend zu begegnen. Die avj unterstützt beides mit der Aktion „Volle Vielfalt Kinderbücher“.Wir freuen uns, dass Lucia Zamolos Titel „Rot ist doch schön“ (im Bereich Sachbuch) und im Bilderbuch „Das Theater von nebenan“ von Sonja Danowski und „Kalle und Elsa – Ein Sommerabenteuer“ von Jenny Westin Verona und Jesús Verona mit diesem Siegel ausgezeichnet wurden!

Das Barmstedter Bilderbuchsternchen für Komm kuscheln!

Zum 5. Mal wurde der Bilderbuchpreis „Barmstedter Bilderbuchsternchen“ vergeben und knapp 300 Kindertagesstättenkinder wählten ihre Lieblingsbücher aus. Darunter auch „Komm kuscheln“ von Simona Ciraolo! Wir freuen uns über dieses Prädikat!

Empfehlung „Beste 7“ Deutschlandfunk

Die besten 7 im März!

Wir freuen uns außerordentlich, dass Lucia Zamolos Buch „Elefant auf der Brust – Warum sich Liebeskummer lohnt“ zu den „Besten 7 Büchern im März“ gewählt wurde. Der Beitrag zur Empfehlung der Bestenliste ist hier auf Deutschlandfunk zu hören: >