Beatrice Alemagna

1973 geboren in Bologna, studierte Grafikdesign in Urbino, bevor sie 1997 nach Paris zog. Dort entwarf sie mehr als 10 Jahre lang Plakate für das Centre Pompidou. Mittlerweile arbeitet sie als freie Illustratorin und Autorin und hat bereits mehr als 30 Kinderbücher veröffentlicht, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden. Darüberhinaus hat Beatrice Alemagna den italienischen Premio Andersen als Illustratorin des Jahres erhalten und wurde bereits vier Mal für den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis nominiert. Ihre Bilder sind immer wieder Teil von Ausstellungen, unter anderem in Stockholm, Peking, Tokio und Madrid.