Der König der Lüfte

Ein Märchen über Besitzlosigkeit und den wahren Wert der Freiheit

König Ambrosius sammelt alles, was hübsch funkelt oder wahnsinnig schwer ist. Deshalb nennt sein Volk ihn auch „König Klunker“. Als eines Tages Schwärme von Reportern ins Schloss geladen werden, um über den König zu berichten, kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der alles verändert.

Das moderne Märchen, das mit klassischen Elementen, aber höchst witzig daher kommt, schafft es, auf eine freche und gleichzeitig sehr leichtfüßige Art die brisanten Sinnfragen unserer heutigen Gesellschaft in den Fokus zu rücken. Das gelingt sowohl bei den sehr jungen Lesern, als auch bei denen, die den Irrtümern des Alltags kaum noch Aufmerksamkeit schenken.

Christoph Mett arbeitete in einer Kombination aus gemalten Kulissen in der Tradition von Papiertheatern mit digital arrangierten Elementen – ein Bilderbuchjuwel unserer Zeit!

Christoph Mett

Der König der Lüfte

Ein Märchen von Christoph Mett
Ab 4 Jahren / 52 S. / 26,5 x 31 cm / vollfarbig
mit Bronze-Sonderfarbe
Hardcover mit Bronzedruck
ISBN 978-3-95939-039-2

€ (D) 16,95   € (A) 17,50   SFr 22,50*

Bestell-Nr.: 888 039